Ludwig:"Vogelsänger bricht Versprechen für Fluglärmkommission"

25.10.2010

Zu den Äußerungen Brettschneiders, die vier Kommunen
Werder (Havel), Schwielowsee, Michendorf und Nuthetal nicht in die Fluglärmkommission aufzunehmen, erklärt die Landtagsabgeordnete Saskia Ludwig:

„Es kann nicht sein, dass die Landesregierung erst vollmundig verspricht, alle betroffenen Gemeinden in die Lärmkommission aufzunehmen und dann vier Kommunen mit einer fadenscheinigen Begründung davon ausschließen will. Auch diese Bürger haben ein Recht darauf, dass endlich Klarheit bei den Flugrouten herrscht und sie in die Beratungen einbezogen werden. Zumal jeden Tag neue Informationen bekannt werden und es nicht endgültig sicher ist, wie stark welche Kommunen nun von startenden oder landenden Flugzeugen betroffen sind. Die Landesregierung sollte endlich aufhören, jeden Tag aufs Neue die Bürger zu verunsichern und im Ungewissen zu lassen.
Die vier betroffenen Kommunen im Anschluss an die Sitzungen über die Ergebnisse in Kenntnis zu setzen, ist das Mindeste und sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Es wäre schon bezeichnend, wenn die Fluglärmkommission hinter verschlossenen Türen berät und betroffene Bürger und Kommunen nicht informiert würden."

aktualisiert von Steffen Komann, 14.11.2017, 15:18 Uhr